Loading cart contents...
Warenkorb anzeigen Zur Kasse
Warenkorb Total:

Die Fotowerkstatt

Tipps & Tricks für bessere Fotos. Die Fotowerkstatt von Reiner Löbe ist eine ideale Verbindung zwischen Theorie und praxisbezogener Fotografie.

Im Frühjahr und Herbst wird über das Bildungszentrum Gorheim sowie über die Volkshochschule Pfullendorf der Fotokurs “Die Fotowerkstatt” angeboten.

Die Fotowerkstatt findet an jeweils 4 Seminarabenden statt und beinhaltet zudem eine zweistündige Exkursion (samstags). Details hierzu lesen Sie unter “Die Fotowerkstatt im Detail”.

Sie können Folgendes buchen:

Tagesseminar | Halbtagesseminar
Stundenweise Kurse (Themen nach Wunsch)

Termine auf Anfrage

Termine Fotowerkstatt

Bildungszentrum Gorheim/Sigmaringen
Kursnummer: E-20-040

Seminarraum 1
Gorheimer Str. 28
72488 Sigmaringen

Hier können Sie sich anmelden


Einführung in die Digitalfotografie

Montag, 28. September 2020
19.00 − 20.30 Uhr

Samstag, 03. Oktober 2020
Exkursion
10.00 − ca. 12.30 Uhr

Montag, 05. Oktober 2020
19.00 − 20.30 Uhr

 

Kursinhalt

Ihre Digitalkamera bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, von denen Sie vermutlich gar nichts wissen. Wenn Sie nicht nur drauflos fotografieren, sondern richtig gute Bilder machen wollen, dann ist dieser Kurs das Passende für Sie.

Am ersten Abend zeige ich Ihnen, was alles in Ihrer Kamera steckt und was sie alles kann. Die praktische Anwendung folgt beim zweiten Mal: Motivwahl, Schärfeneinstellung, Lichtverhältnisse, die ideale Perspektive, Bildoptimierung schon bei der Aufnahme – all das und noch mehr probieren Sie bei einer Fototour unter kompetenter Anleitung selber aus.

Der dritte Termin ist der Nachbearbeitung der Bilder gewidmet. Da lernen Sie nicht nur entsprechende Software kennen, Sie erhalten auch Tipps und Tricks für ein perfektes Ergebnis.

Bitte bringen Sie eine Digitalkamera (oder ein Smartphone) mit.

Fotoexkursion

Im Rahmen der nächsten Fotowerkstatt im Frühjahr 2020 wird voraussichtlich auch die nächste Fotoexkursion stattfinden.
Allgemeiner Ablauf:

Treffpunkt
10.00 Uhr am Wanderparkplatz in Gutenstein im Donautal

 

Ablauf der Fotoexkursion

10.00 Uhr
• Begrüßung
• Kameracheck
• Wanderung nach Dietfurt mit Fotostopps am Wegesrand

11.30 Uhr − Ankunft in Dietfurt
• Besichtigung der Burghöhle (Steinzeitfunde und geheimer Treffpunkt des Neutemplerordens)
• Fotoaufnahmen mit Blitz und Langzeitbelichtung mit Stativ
Mittagessen im Gasthaus zur Mühle gleich daneben (nicht im Preis enthalten)

13.30 Uhr − Aufbruch zur Burgruine Gebrochen Gutenstein an der Schmeiemündung
• Aufstieg zum Aussichtspunkt Teufelslochfelsen (Fotostopp)
• Wanderung bergab zum Ausgangspunkt in Gutenstein

ca. 17.00 Uhr − Ankunft am Wanderparkplatz Gutenstein
Wegstrecke ca. 10 Kilometer mit 200 Höhenmetern.

 

Ausrüstung

• Kamera mit genügend Strom und Bildspeicher
• Stativ wäre von Vorteil
• festes Schuhwerk
• Rucksackvesper (Snack) und Getränke (unterwegs keine Versorgung)
• wetterfeste Kleidung
• Fragen
• und gute Laune

Termine Fotowerkstatt

Bildungszentrum Gorheim/Sigmaringen
Kursnummer: E-20-041

Hier können Sie sich anmelden
Anmeldung bis zum 13. Oktober!


Treffpunkt:

Altes Rathaus Sigmaringen, Arkaden, Fürst-Wilhelm-Straße 15, 72488 Sigmaringen

 


Erinnerungen – fotografisch festgehalten

Stadtbilder aus Sigmaringen

Samstag, 17. Oktober 2020
Exkursion
10.00 − 15.00 Uhr

 

Kursinhalt

Erinnerungen können nicht nur im Gedächtnis gespeichert oder aufgeschrieben werden, sie können auch fotografisch festgehalten werden. Da Fotografien einen bestimmten Moment der Gegenwart für die Zukunft bildlich festhalten, sind sie ein besonderes Werkzeug der Erinnerungskultur.

Auf einer Tour durch Sigmaringen erkunden Sie die Stadt unter dem Aspekt der Erinnerung. Sie halten das fotografisch fest, was Ihnen erinnerungswürdig scheint; Sie fotografieren das, was Sie für die Zukunft im Bild bewahren möchten. Nebenbei zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre Kamera optimal einsetzen: Motivwahl, Schärfeneinstellung, Lichtverhältnisse, die ideale Perspektive, Bildoptimierung schon bei der Aufnahme.

Ziel ist es, dass Sie mit Ihrer Kamera unter sachkundiger Anleitung all das perfekt festhalten, an was Sie persönlich erinnern möchten. Zwischendurch besteht die Gelegenheit zu einem Mittagsimbiss (im Preis nicht inbegriffen).

Bitte bringen Sie eine Kamera mit.

Die Veranstaltung ist Teil des Kulturschwerpunkts “Erinnern” des Kreiskulturforums.

Die Fotowerkstatt im Detail

1. Einführung in die Technik einer digitalen Kamera, Beispiele zur Bildgestaltung und Möglichkeiten der Bildverbesserung durch Bildbearbeitung.

2. Sehen und Wahrnehmen während einer Exkursion oder Fotografieren unter Anleitung.

3. Besprechen und Beurteilen der Bilder, die während der Exkursion entstanden sind.

4. Behandlung verschiedener Fotothemen (Motive) anhand von Beispielen und Aufgabenverteilung an die Kursteilnehmer zur selbstständigen Ausarbeitung eines Themas (Hausaufgaben).

5. Auswertung, Besprechung und Bildinterpretation der entstandenen Aufnahmen.

 

In der Fotowerkstatt erfahren Sie

• Welche Kamera passt zu mir?
• Welche Funktionen hat meine Kamera und was kann ich einstellen?
• Wie fotografiere ich meine Lieblingsmotive?
• Wie kann ich meine Bilder optimieren?
• Wie verwalte und sichere ich meine Bilder?
• Haben Sie spezifische Fragen?

Ablauf Tagesseminar

9.00 – 10.00 Uhr
Einführung in die Technik einer digitalen Kamera und die Möglichkeiten der Bildbearbeitung und Beispiele zur Bildgestaltung.

10.00 – 12.00 Uhr
Sehen und Wahrnehmen während einer Exkursion, oder fotografieren unter Anleitung.

12.00 – 13.00 Uhr
Besprechen und beurteilen der Bilder, die während der Exkursion entstanden sind.

13.00 – 14.00 Uhr
Mittagspause

14.00 – 16.00 Uhr
Behandlung verschiedener Fotothemen (Motive) anhand von Beispielen. Aufgabenverteilung an die Kursteilnehmer zur selbstständigen Ausarbeitung eines Themas (weitere Exkursion).

16.00 – 17.00 Uhr
Auswertung, Besprechung und Bildinterpretation der entstandenen Aufnahmen. Einführung in den Adobe Photoshop und Bearbeitung der während des Kurses entstandenen Bilder.